Unsere Osteuropa Personalvermittlung ist an sechs Standorten im Ausland für Sie persönlich vor Ort

Polen: Büro in Posen

Rumänien: Consultant in Hermannstadt/Sibiu

Bulgarien: Büro in Sofia und Burgas

Tschechien: Büro in Prag

Slowakei: Büro in Zilina

Ungarn: Büro in Budapest und Göd

Moldawien: Kooperationspartner in Chisinau

Kroatien: Kooperationspartner in Zagreb

Deutschland: Zentrale in Schüttorf

Büro & Verwaltung

Fertigung und Produktion

Finance & Controlling

Gesundheitswesen

Handwerk / Industrie

Ingenieurwesen

IT & Telekommunikation

Logistik / Transport

Vertrieb/Handel

Bitte nutzen Sie unser:
Personalanfragenbogen

Öffnungszeiten
Mo.- Fr. 9.00 - 17.00 Uhr
Sa. nach Vereinbarung


Datenschutzerklärung

Impressum

© 2017 by Personal-Werk.de

Jura · Rechtswesen

Berufsbild

Welche Jobs gibt es im Rechtswesen

Berufe im Rechtswesen nach dem Studium

Branche des Rechtswesens

 

In der Branche des Rechtswesens finden sich viele Arbeitsplätze, die von hochqualifizierten Personen besetzt sind. Diese verfügen in der Regel über einen akademischen Grad, der im Fach Jura oder Rechtswesen erworben wurde. Dementsprechend sind die Arbeitsangebote im Rechtswesen vor allem an hochqualifizierte Personen gerichtet, die sich auf das jeweilige Fachgebiet spezialisiert haben.

Allerdings finden sich im Rechtswesen auch viele interessante Ausbildungsberufe, die auf der Beliebtheitsskala ganz oben stehen.

 

Höhere Berufe

Im Rechtswesen gibt es viele unterschiedliche Tätigkeitsfelder, in denen meist Juristen arbeiten. Diese haben ein Jurastudium absolviert und verfügen über die notwendigen Fachkenntnisse. Jedoch ergeben sich durch die Art des Studiums unterschiedliche Anstellungsmöglichkeiten, denn im Studienfach Jura kann zum einen nur das 1. Staatsexamen und zum anderen zusätzlich das 2. Staatsexamen absolviert werden. Absolventen, die nur das 1. Staatsexamen absolviert haben werden meist in Rechtsabteilungen oder Rechtsberatungen großer Unternehmen tätig, da dass 1. Staatsexamen keine Qualifikation für eine Arbeit als Rechtsanwalt, Staatsanwalt, Notar oder Richter darstellt. Dementsprechend sind Absolventen, die auch das 2. Staatsexamen erfolgreich absolviert haben zumeist als Richter, Staatsanwalt oder Anwalt tätig.

 

Ausbildungsberufe

Auch wenn die höheren Positionen im Rechtswesen ein anspruchsvolles Studium voraussetzen, gibt es dennoch viele interessante Ausbildungsberufe. Zu den beliebtesten gehört die Ausbildung zum Rechtsanwalt- und/oder Notarfachangestellten, welche auf die Arbeit in einer Kanzlei oder einer Rechtsabteilung vorbereitet. Außerdem können nach Abschluss der Ausbildung viele interessante Weiterbildungsmöglichkeiten genutzt werden, die den Zugang zu höheren Positionen ermöglichen.

Juristischer Assistent (f/m)
Jurist (f/m)
Anwalt (f/m)
Richter (f/m)
Patentrechtler (f/m)
Rechtsanwaltsfachangestellter (f/m)
Steuerrechtler (f/m)
Notar (f/m)
Anwaltsgehilfe (f/m)
Fachanwalt (f/m)

Insgesamt ist das Rechtswesen eine hart umkämpfte Branche, in der es oft darauf ankommt, seine persönlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Hat man dies jedoch gemeistert, so kann man eine ansprechende Vergütung und ein sehr interessantes Arbeitsumfeld erwarten